Eigene Stile und Funktionen

Einführung

Es ist relativ einfach, PlexMap mit neuen (Frontend-)Funktionalitäten und eigenen CSS-Stilen auszustatten. Hierzu muss eine neue App erstellt werden, die wiederum eine Komponente enthält.

App und Komponente erzeugen

Um eine Kompoenent custom zu erzeugen, legen sie folgende Ordnerstruktur im Installationsverzeichnis an. custom kann hier durch einen beliebigen Namen in Kleinbuchstaben und ohne Sonderzeichen ersetzt werden:

custom/
    __init__.py
    static/
        css/
            custom.css
    templates/
        plexgis/
            custom/
                component.js

Hierbei ist __init__.py eine leere Textdatei, custom.css eine Textdatei mit CSS-Anweisungen, und component.js kann JavaScript-Code enthalten. Falls tatsächlich benutzerdefinierter JavaScript-Code eingebunden werden soll, sollte die Datei folgende Form aufweisen:

(function(o, $, undefined) {
    o.init = function () {
        // initialisierungscode
        alert("Komponente {{ component }} geladen!");
    }

    o.createWidgets = function () {
        // initialisierungscode für UI
    }
}( Plexgis.components.{{ component }} = Plexgis.components.{{ component }} || {}, jQuery ));

App und Komponente einbinden

Die App muss nun in settings.py eingefügt werden unter INSTALLED_APPS, und zwar vor dem Eintrag plexgis.

Die Komponente mit dem gleichen Namen muss darüber hinaus in der config.yaml am Ende der Liste plexgis.components eingefügt werden.